8647 stories
·
12 followers

Flag

2 Comments and 8 Shares
There's a compromise bill to keep the notification bar but at least charge the battery.
Read the whole story
atoro
1 day ago
reply
Dorlar, Nordrhein-Westfalen, Germany
Share this story
Delete
2 public comments
Covarr
1 day ago
reply
I think the real question is, who would want to move to a country with only 3G service and no LTE?
Moses Lake, WA
alt_text_bot
1 day ago
reply
There's a compromise bill to keep the notification bar but at least charge the battery.

Bei Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung

1 Share

Wenn ich Mandanten per Mail über Dinge informiere, schreibe ich normalerweise am Ende der Mail:

Bei Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Oder was ähnlich Originelles.

Dafür habe ich einige Textbaustein. Den Textbaustein, mit dem ich Kommunikationsbereitschaft signalisiere, habe ich aber heute in der Mail an einen Mandanten vergessen. Der Mandant hatte aber ausgerechnet jetzt wirklich eine Rückfrage. Was vorher nie der Fall war, als ich den Textbaustein verwendet habe.

Das löste dann doch eine gewisse Verunsicherung beim Mandanten aus, ob er sich ausgerechnet jetzt nicht mehr bei mir melden darf, wo er doch ganz gerne was wissen täte. Wie auch immer, wir konnten das Problem aus der Welt schaffen, ohne uns in Feindschaft zu trennen.

Ich muss aber vielleicht mal meine Höflichkeitsfloskeln überdenken. Oder zumindest immer dran denken.

Flattr this!

Read the whole story
atoro
2 days ago
reply
Dorlar, Nordrhein-Westfalen, Germany
Share this story
Delete

Sie haben das Recht zu lügen

1 Share

Heute ist für einen meiner Mandanten eine Welt zusammengebrochen. Und ich war schuld. Oder sagen wir, ich war der Überbringer der traurigen Botschaft. Für die ich allerdings nun wirklich nichts kann.

Mein Mandant fühlte sich – zu Recht – als Opfer eines tätlichen Angriffs. Zum Glück ist nicht viel passiert. Deshalb geht es auch insgesamt in Ordnung, dass die Staatsanwaltschaft mit Zustimmung des Amtsgerichts das Ermittlungsverfahren gegen den Bechuldigten einstellte. Und zwar gegen Zahlung einer Auflage von einigen hundert Euro. Immerhin.

Aber selbst wenn die Einstellung nicht in Ordnung ginge, müsste der Mandant damit leben. Gegen die Einstellung nach § 153a StPO mit einer Auflage für den Beschuldigten hat der Geschädigte kein Rechtsmittel. Im Gegensatz zu einer Einstellung mangels Tatverdachts.

Was den Mandanten aber wirklich aufregte, war folgendes: Der Beschuldigte hatte in einer schriftlichen Stellungnahme den Sachverhalt schön verdreht, fleißig Ausflüchte gebraucht und sich insgesamt als Unschuldslamm dargestellt. Alles falsch, fand der Mandant. Fand übrigens auch der Staatsanwalt, sonst hätte er dem Angeklagten ja keine Auflage gemacht. Was den Mandanten aber enorm ärgerte war der Umstand, dass der Beschuldigte nicht auch für seine „Falschaussage“, die den Mandanten in einem schlechteren Licht dastehen lassen, zur Rechenschaft gezogen wird.

Ich habe dem Mandanten erklärt, dass ein Beschuldigter nicht zur Wahrheit verpflichtet ist. Vielmehr kann er bedenken- und folgenlos lügen. Jedenfalls so lange, wie er nicht andere zu Unrecht beschuldigt. Das könnte dann strafbar sein, etwa als falsche Verdächtigung (§ 164 StGB). Außerdem geht ein Beschuldigter bei schwereren Vorwürfen das Risiko ein, dass er einen Grund für Untersuchungshaft gegen sich zimmert. Stichwort: Verdunkelungsgefahr.

Aber ansonsten ist es eben das Privileg des Beschuldigten, dass er lügen darf. (Gleichzeitig ist das auch ein Fluch, denn schon deshalb wird ihm in der Praxis viel weniger geglaubt.) Aber der Rechtsstaat will das halt so. Das habe ich auch dem Mandanten erklärt. Der allerdings blieb dabei, dass nun eine Welt für ihn zusammenbricht. Womit er wohl meinte, dass er mir das alles jetzt mal nicht so recht glaubt und hofft, dass seine Welt weiter heile ist.

Gut möglich, dass er sich noch mal von einem Anwaltskollegen beraten lässt. Ich bin allerdings guter Dinge, dass der ihm nicht groß was anderes erzählt.

Flattr this!

Read the whole story
atoro
2 days ago
reply
Dorlar, Nordrhein-Westfalen, Germany
Share this story
Delete

Freut euch doch mal

1 Share

Freut euch doch mal. Ehrlich. Immer ist irgendwas. Immer hat irgendeiner was zu meckern.

Da gehen z.B. beim #PulseOfEurope jeden Sonntag zehntausende Normalbürger europaweit auf die Straße, um dafür zu demonstrieren, sich nicht von Nationalisten die Grenzen dicht pöbeln zu lassen, und dann kommt garantiert jemand und sagt: „Aber an der EU ist gar nicht alles toll, das wird mir da viel zu wenig thematisiert.“

Da mobilisiert Martin Schulz lauter junge Leute, sich wieder für Politik zu interessieren und in eine Partei einzutreten, die zumindest in ihren Grundwerten sowas wie Solidarität statt Egoismus vertritt, und dann kommt wieder einer, und sagt: „Ja, wartet mal ab, bis die SPD euch auch verarscht hat.“

Da treten die einzigen zwei AfD-Mitglieder im Hamelner Stadtrat aus der Partei aus, so dass die nicht mehr im Rat vertreten ist, und dann kommt wieder einer, der sagt: „Ja, aber die beiden haben ja ihre Gesinnung nicht geändert.“

Immer hat irgendeiner irgendwelche Bedenken, immer ist irgendwas falsch daran.

Gestern machte z.B. die Meldung die Runde, dass es in der Sesamstraße jetzt eine Protagonistin namens „Julia“ gibt, die Autismus hat. Und eigentlich finde ich sowas eine ziemlich coole Sache, konnte mich aber gar nicht so richtig darüber freuen, weil ich nur darauf gewartet habe, dass wieder irgendwer zu bemängeln hat, dass die nicht im Rollstuhl sitzt oder jetzt die Gehörlosen unterrepräsentiert sind oder Autismus ganz anders ist oder das (noch) nicht in Deutschland läuft oder oder oder.

Schade eigentlich. Einfach mal mehr freuen.

Read the whole story
atoro
5 days ago
reply
Dorlar, Nordrhein-Westfalen, Germany
Share this story
Delete

How to Teleport Schrödinger's Cat

1 Share
From: minutephysics
Duration: 14:13

Support me on Patreon: http://www.patreon.com/minutephysics

Previous video on No Cloning: https://youtu.be/owPC60Ue0BE

How to teleport Schrödinger’s cat: this video presents the full quantum teleportation procedure, in which an arbitrary qubit (spin, etc) is teleported from Alice to Bob by way of a pair of particles entangled in a bell (EPR) state and the transmission of information via a classical channel.

Thanks to everyone who supports MinutePhysics on Patreon!
Link to Patreon supporters here: http://www.minutephysics.com/supporters.html

REFERENCES:

No Cloning video: https://youtu.be/owPC60Ue0BE

The No-Cloning Theorem: https://en.wikipedia.org/wiki/No-cloning_theorem

MinutePhysics on Schrödinger’s Cat: https://www.youtube.com/watch?v=IOYyCHGWJq4

The History of Schrödinger’s (& Einstein’s) Cat: http://nautil.us/issue/41/selection/how-einstein-and-schrdinger-conspired-to-kill-a-cat

Original Quantum Teleportation Paper: http://citeseerx.ist.psu.edu/viewdoc/summary?doi=10.1.1.46.9405

Wikipedia on Quantum Teleportation: https://en.wikipedia.org/wiki/Quantum_teleportation

Calcium ion teleportation: http://www.nature.com/nature/journal/v429/n6993/abs/nature02570.html

Teleporting a 2-qubit state: https://arxiv.org/abs/quant-ph/0407219v3

Multi-level teleportation: https://arxiv.org/abs/quant-ph/0106018v2

Scott Aaronson blog post on Teleportation (& Free Will, etc): http://www.scottaaronson.com/democritus/lec18.html

Classical Teleportation: https://arxiv.org/abs/quant-ph/0107082

Blog post on quantum vs classical teleportation: https://marozols.wordpress.com/2012/05/23/three-myths-about-quantum-computing-part-3/

MinutePhysics is on Google+ - http://bit.ly/qzEwc6
And facebook - http://facebook.com/minutephysics
And twitter - @minutephysics

Minute Physics provides an energetic and entertaining view of old and new problems in physics -- all in a minute!

Created by Henry Reich
Music by Nathaniel Schroeder

Read the whole story
atoro
7 days ago
reply
Dorlar, Nordrhein-Westfalen, Germany
Share this story
Delete

Onboarding

4 Comments and 11 Shares
'So we just have a steady flow of metal piling up in our server room? Isn't that a problem?' 'Yeah, you should bring that up at our next bismuth meeting.'
Read the whole story
atoro
9 days ago
reply
Dorlar, Nordrhein-Westfalen, Germany
Share this story
Delete
3 public comments
Cthulhux
8 days ago
reply
Alternative title: Startups.
Fledermausland
Covarr
9 days ago
reply
Between simultaneously starring in and directing every Broadway show AND every Disney movie, how does Lin-Manuel Miranda find time for this?
Moses Lake, WA
alt_text_bot
9 days ago
reply
'So we just have a steady flow of metal piling up in our server room? Isn't that a problem?' 'Yeah, you should bring that up at our next bismuth meeting.'
Next Page of Stories